Aktuelles vom 31.01.2019

Berwerben Sie sich für den Anita Augspurger Preis


Die Stadt München vergibt jährlich den Anita Augspurg Preis für herausragende Beiträge zur Verwirklichung der Gleichstellung. Dieses Jahr feiert die Preisverleihung ihr 25. Jubiläum.

Die Frauenrechtlerin und Juristin Anita Augspurg engagierte sich für die Rechte der Frauen im Bürgerlichen Gesetzbuch. Ihr vorrangiges Ziel war die Einführung des Stimmrechts für Frauen.

Da die Frauenrechtlerin viele Jahre in München lebte, verleiht die Landeshauptstadt München ihr zu Ehren seit dem Jahr 1994 den Anita-Augspurg-Preis für Leistungen, die zu mehr Gleichberechtigung von Frauen beitragen. Die Auszeichnung ist ab dem Jahr 2019 mit 10.000 Euro dotiert.

Bewerbungen für die diesjährige Preisvergabe sind bis 12. Juli 2019 möglich. Bewerbungen sollten eine Beschreibung der Bewerberin, des Reformprojekts, der Ziele und Zielgruppen sowie seiner Umsetzung und Perspektiven enthalten. Die Bewerbungen können durch Einzelpersonen, Gruppen, Netzwerke oder Einrichtungen eingereicht werden.

Nähere Informationen finden Sie unter:
https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Direktorium/Frauengleichstellung/anita_augspurg.html

 

 

Text: SSCH/IEIM

Foto: LHM








Social Media

Aktuelles

Berwerben Sie sich für den Anita Augspurger Preis

Die Stadt München vergibt jährlich den Anita Augspurg Preis für herausragende Beiträge zur Verwirklichung der Gleichstellung. Dieses Jahr feiert die...

IEIM sucht Meister/in (m/w/d)
Neu – das 2-stufige E-Markenkonzept

Ab sofort findet sich in den Werbeauftritten der E-Handwerke eine 2- stufige-Neustrukturierung.

Mit der Einführung der neuen Logo-Struktur wird das...

Innung für Elektro- und Informationstechnik München

Schillerstrasse 38

80336 München
Telefon 089 551809-0

Telefax 089 551809-170

E-mail: info(at)elektroinnung-muenchen.de

 

Öffnungszeiten von Mo. bis Fr.:

Geschäftsstelle: 
7:45 Uhr bis 16:45 Uhr

Kursreferat:  
7:15 Uhr bis 16:45 Uhr