BaE Berufsausbildung in außerbetrieblicher Einrichtung

Ziele
Die BaE bietet Jugendlichen unter 25 Jahren, die besonderer individueller Betreuung bedürfen, eine Ausbildungsmöglichkeit an.

Mit dem Eintritt in die BaE erhalten die Teilnehmer einen Ausbildungsvertrag mit der Innung für Elektro- und Informationstechnik München in einem der sieben Elektroberufsfelder.

Je nach Vorkenntnissen, Kompetenzen, Fähigkeiten und Interessen der Jugendlichen wird in enger Zusammenarbeit mit der pädagogischen Betreuung ein passender Kooperationsbetrieb gesucht und gefunden. Entsprechend des dualen Ausbildungssystems besucht der Teilnehmer während der gesamten Maßnahme den fachtheoretischen Unterricht der Berufsschule und erhält zusätzlich einmal wöchentlich Stütz- und Förderunterricht in der Innung für Elektro- und Informationstechnik München.

Kontinuierliche, individuelle Hilfe und Unterstützung bei allen Problemstellungen, die eine erfolgreiche Ausbildung gefährden, werden durch Sozialpädagogen gegeben. Nach Möglichkeit sollte die Ausbildung nach einem Jahr in ein reguläres Ausbildungsverhältnis mit dem Kooperationsbetrieb übergehen, wobei die Betriebe in allen Fragen der Ausbildung gezielt unterstützt werden.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Agentur für Arbeit München bzw. die Arbeitsgemeinschaft für Beschäftigung München GmbH, die auch die Lehrgangskosten, sowie den Arbeitgeberanteil an der Sozialversicherung übernimmt.

 

Ansprechpartner:

» Ann-Kathrin Jessulat BAE-Koordination / abH

M. A. Soziale Arbeit

Ann-Kathrin Jessulat

Telefon: 089 55 18 09-126
e-mail: a.jessulat(at)elektroinnung-muenchen.de

BAE-Koordination / abH








Social Media

Aktuelles

www.ezm-bildung.de online

Die neue Homepage der IEIM www.ezm-bildung.de für die Bereiche Ausbildung, Meisterkurse sowie Seminare & Fortbildung ist online.

Mit der neuen...

Förderung der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Vierter Förderaufruf veröffentlicht - Antragstellung bis 30.10.2019 möglich!

Eine der wesentlichen Voraussetzungen für das Erreichen der energie- und...

US Delegation besuchte IEIM

Anfang Juni  besuchte eine US Delegation die IEIM.

Die International Foundation of Employee Benefit Plans veranstaltete die German Apprenticeship...

Heribert-Späth-Preis zu vergeben!

Der mit 3.000 € dotierte „Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk“ wird von der Stiftung für Begabtenförderung im...

Gewinnen Sie den Münchner PhönixPreis 2019

Seit 2010 verleiht die Stadt München den PhönixPreis an Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund. Der Wirtschaftspreis wird vom...

Anton Berchtold – 20 Jahre an der Spitze der Elektroinnung München

Im Rahmen der vergangenen Jahreshauptversammlung wurde Herr Anton Berchtold für seine 20-jährige Tätigkeit an der Spitze der Innung für Elektro- und...

IEIM sucht Meister/in (m/w/d)

Die Innung für Elektro- und Ínformationstechntik München  (IEIM) sucht ab sofort

Meister/in der Elektrotechnik/ Informationstechnik/...

Innung für Elektro- und Informationstechnik München

Schillerstrasse 38

80336 München
Telefon 089 551809-0

Telefax 089 551809-170

E-mail: info(at)elektroinnung-muenchen.de

 

Öffnungszeiten von Mo. bis Fr.:

Geschäftsstelle: 
7:45 Uhr bis 16:45 Uhr

Kursreferat:  
7:15 Uhr bis 16:45 Uhr