Baurecht/Nachträge


Das neue Bauvertragsrecht

Das müssen Sie unbedingt wissen: ab 01. Januar 2018 gibt es zum ersten Mal eine gesetzliche Regelungen zum Thema Bauvertrag im BGB.

Was bedeutet diese Gesetzesänderung für das Handwerk?

Welche weiteren Änderungen bringt die Reform mit sich?

Lassen Sie sich von unserer Juristin über die Neuerungen informieren.
Änderungen im Mängelgewährleistungsrecht: Aufwendungssatz für Ein- und Ausbau, Änderungen im Werkvertragsrecht, Einführung des Bauvertrags, Einführung des Verbraucherbauvertrags und vieles mehr.



Nachträge sicher meistern!

Jeder kennt die Situation, dass der Kunde vor Ort noch weitere Arbeiten beauftragt. Viele Kunden gehen davon aus, dass diese Arbeiten im ursprünglichen Auftrag enthalten waren und wundern sich über die höhere Schlussrechnung.
Durch eine gute Dokumentation auf der Baustelle vor Ort können Sie diesem Problem im Vorfeld bereits entgegenwirken und sich durch richtig gestellte Nachträge bares Geld sichern.
Nachträge und Bauverzögerungen, notwendige Dokumentation auf der Baustelle, Bedenken und Behinderungen richtig anzeigen und vieles mehr.









Social Media

Aktuelles

E-Mobilität- Fördermittel zur Anschaffung von Elektrofahrzeugen

Die Bundesregierung und die beteiligten Bundesländer und Kommunen haben sich 2017 auf Eckpunkte eines "Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020" zur...

FlüQuE-Infotag

Zum FlüQuE-Infotag am 16. Mai laden wir interessierte Flüchtlinge, Betreuer, Ehrenamtliche, Bildungsbegleiter und Lehrer herzlich ein.

 

Girls` Day 2018

Unter dem Motto „Mit Hertz und Verstand“ haben auch in diesem Jahr junge Schülerinnen wieder die Gelegenheit, einen Tag lang in der Innung für...

Am 16.03.2018 begann für 247 Auszubildende der Flug ins Berufsleben

Über 550 Familienangehörige, Freunde, Meister, Ausbilder, Lehrer und Betriebsinhaber begleiteten „ihre“ Auszubildenden in das Bürgerhaus Garching auf...

Digitale Förderprogramme für kleine Unternehmen

Mit dem „Förderprogramm Digitalbonus“ will der Freistaat Bayern kleine und mittlere Unternehmen unterstützen.

Innung für Elektro- und Informationstechnik München

Schillerstrasse 38

80336 München
Telefon 089 551809-0

Telefax 089 551809-170

E-mail: info(at)elektroinnung-muenchen.de

 

Öffnungszeiten von Mo. bis Fr.:

Geschäftsstelle: 
7:45 Uhr bis 16:45 Uhr

Kursreferat:  
7:15 Uhr bis 16:45 Uhr