Glasfasertechnik


Fachkraft für Glasfasertechnik

Die Glasfasertechnologie ist heute nicht mehr eine reine Domäne der Netzbetreiber und Großgewerbebetriebe. Wie in den letzten Jahren bereits geschehen, bauen gerade die kommunalen Energieversorger Galsfasernetze aus, um Kunden bessere Zusatzangebote bieten zu können. Schlagwörter wie FTTC, FTTB und FTTH sind allgegenwärtig, sie müssen interpretiert und dem Kunden verdeutlicht werden. Für die Planung und Installation von Anlagen mit Glasfasern werden sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse benötigt.

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer selbstständig, ein passives Glasfasernetz von der Verteilung bis zum Endgerät zu planen, zu installieren und auch messtechnisch auszuwerten.

Die Schulung endet mit einer theoretischen und einer praktischen Abschlussprüfung.

Anmeldeformular








Social Media

Aktuelles

Neu – das 2-stufige E-Markenkonzept

Ab sofort findet sich in den Werbeauftritten der E-Handwerke eine 2- stufige-Neustrukturierung.

Mit der Einführung der neuen Logo-Struktur wird das...

Tag des Handwerks

Am 15. September 2018 ist es wieder soweit.

Unter dem Motto „Für diesen Moment geben wir alles“ findet der Tag des Handwerks dieses Jahr zum 8. Mal...

Netzwerkarbeiten zu vergeben

Die IKK classic am Standort München, Meglinerstraße 7, wird im August / September 2018 umgebaut.

Die dort verbaute Netzwerktechnik soll dabei auf den...

Neues Video

Der Bayerische Handwerkstag hat gemeinsam mit dem Unternehmerverband bayerisches Handwerk ein Video zu den Vorteilen einer Innungsmitgliedschaft...

Innung für Elektro- und Informationstechnik München

Schillerstrasse 38

80336 München
Telefon 089 551809-0

Telefax 089 551809-170

E-mail: info(at)elektroinnung-muenchen.de

Öffnungszeiten von Mo. bis Fr.:

Geschäftsstelle: 
7:45 Uhr bis 16:45 Uhr

Kursreferat:  
7:15 Uhr bis 16:45 Uhr