Netzwerktechnik

Qualifizierter Netzwerktechniker, Modulkurs

Modul 1:
Grundlagen der Netzwerktechnik und EDV-gerechte Stromversorgung

Protokolle, Grundlagen von Ethernet, Fast Ethernet, Gigabit-Ethernet, Überspannungsschutz, USV

Modul 2:
Strukturierte Verkabelung mit Kupfer

Physikalische Grundlagen, Innen- und Außenkabel, Wellenlänge und Dämpfung, Messtechnik, Workshop: Aufbau von verschiedenen Links

Modul 3:
Lichtwellenleitertechnik mit Praxis

Physikalische Grundlagen der LWL, Fasertypen, Innen- und Außenkabel, Wellenlängen und Dämpfung, Steckertypen, Spleißgeräte, Messtechnik (Einfügedämpfung), Workshop: Pigtail konfektionieren, Faser spleißen, Arbeiten am Spleißkasten, Messen und Protokollieren

Modul 4:
Aktive Komponenten-Planung

Hub, Swich, Router, (Konfiguration), Netzwerkdrucker, Planung eines Datennetzes, Workshop: SOHO-Netzwerke, TCP/IP, Verteilbereich, Verteilerschrank

 

Anmeldung


Die vier Module des "Qualifizierten Netzwerktechnikers" können auch einzeln belegt werden

Netzwerktechniker Modul 1

Netzwerktechniker Modul 2

Netzwerktechniker Modul 3

Netzwerktechniker Modul 4


Installation von aktiven Komponenten in der Heimvernetzung

Im Privatbereich nimmt der Umgang mit Datennetzen stetig zu, da die Vielfalt an Endgeräten immer größer wird, und die damit verbundenen Möglichkeiten immer umfangreicher werden. Deswegen ist es enorm wichtig, dem Anwender die Anlagen so zu gestalten, dass er alle Komponenten ohne Probleme nutzen kann. Die immer komplexer werdenden Anlagen mit unterschiedlichen Anforderungen setzen ein breites Wissen und ein strukturiertes Vorgehen bei der Konfiguration voraus.

Anmeldung


Fehlersuche in der Heimvernetzung

Bestehende Netze zu erweitern, bzw. eine Fehlersuche durchzuführen ist oft mühsam und langwierig.

Mit der richtigen Vorgehensweise ist die Suche nicht nur effizient, sie dient auch gleichzeitig der Überprüfung einzelner Komponenten.

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, Fehler der verschiedensten Art
in aufgebauten Netzwerken aufzuspüren und zu beseitigen.

Termine auf Anfrage








Social Media

Aktuelles

US Delegation besuchte IEIM

Anfang Juni  besuchte eine US Delegation die IEIM.

Die International Foundation of Employee Benefit Plans veranstaltete die German Apprenticeship...

Heribert-Späth-Preis zu vergeben!

Der mit 3.000 € dotierte „Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk“ wird von der Stiftung für Begabtenförderung im...

Gewinnen Sie den Münchner PhönixPreis 2019

Seit 2010 verleiht die Stadt München den PhönixPreis an Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund. Der Wirtschaftspreis wird vom...

Anton Berchtold – 20 Jahre an der Spitze der Elektroinnung München

Im Rahmen der vergangenen Jahreshauptversammlung wurde Herr Anton Berchtold für seine 20-jährige Tätigkeit an der Spitze der Innung für Elektro- und...

IEIM sucht Meister/in (m/w/d)

Die Innung für Elektro- und Ínformationstechntik München  (IEIM) sucht ab sofort

Meister/in der Elektrotechnik/ Informationstechnik/...

FlÜQuE Infotag

Die IEIM möchte Sie zum Infotag des FlüQuE-Projekts (Start: 2. September 2019) herzlich einladen.

Der Infotag findet am Mittwoch, den 15. Mai 2019 um...

Möglichkeit der Teilnahme am TalentHero Festival

Das TalentHero Festival findet zum ersten Mal am 28.09.2019 in der Tonhalle München statt und soll Jugendlichen eine inspirierende Berufsorientierung...

Innung für Elektro- und Informationstechnik München

Schillerstrasse 38

80336 München
Telefon 089 551809-0

Telefax 089 551809-170

E-mail: info(at)elektroinnung-muenchen.de

 

Öffnungszeiten von Mo. bis Fr.:

Geschäftsstelle: 
7:45 Uhr bis 16:45 Uhr

Kursreferat:  
7:15 Uhr bis 16:45 Uhr