Elektromaschinenbau

Elektromaschinenbau

Eine elektrische Maschine ist eine in der elektrischen Energietechnik eingesetzte Maschine und stellt eine Form von Energiewandler dar. Es wird zwischen rotierenden elektrischen Maschinen, dazu zählen verschiedene Typen von Elektromotoren und elektrischen Generatoren sowie ruhenden elektrischen Maschinen, zu denen nur Transformatoren zählen, unterschieden.

E-Motoren treiben nicht nur die E-Mobilität für Fahrzeuge voran, sondern sorgen auch dafür, dass sich Tore, Schranken, Förderbänder, Aufzüge, Rolltreppen, Kräne, Hebebühnen, Ventile, Klappen, Schieber, Pumpen, Lüfter sowie alle Arten von Produktionsmaschinen in Bewegung setzen. Transformatoren wandeln Spannungen und Ströme um. Generatoren und Stromerzeugungsaggregate erzeugen elektrische Energie.

Im Fachbereich Maschinen und Antriebstechnik werden elektrische Maschinen und Antriebssysteme montiert, in Betrieb genommen, gewartet und repariert. Auch werden Wicklungen unter anderem für Spulen, Elektromotoren oder Generatoren hergestellt.

Das Fachgebiet des Elektromaschinenbauer-Handwerks umfasst u.a. die allgemeine Elektrotechnik, Elektronik, Digitaltechnik, Mess- und Regelungstechnik,  Steuerungstechnik inkl. SPS, elektrische Maschinen, Berechnung elektrischer Maschinen, Leistungselektronik, moderne Antriebstechnik (Frequenzumrichter, Servoantriebe), Wicklungstechnik sowie mechanische Arbeiten.

» Max Mock Fachbereichsleiter Elektromaschinenbau

Max Mock

Leitenstr. 34
82538 Geretsried
Telefon: 08171 / 1 88 23
Telefax: 08171 / 2 63 61

Fachbereichsleiter Elektromaschinenbau








Social Media

Aktuelles

Neue Anwendungsregel AR 4100

TAB 2007 nicht mehr gültig!

Am 01.04.2019 tritt die Anwendungsregel AR 4100 in Kraft!
Diese löst die TAB 2007 ab. Die VDE-Anwendungsregel fasst die...

Berwerben Sie sich für den Anita Augspurger Preis

Die Stadt München vergibt jährlich den Anita Augspurg Preis für herausragende Beiträge zur Verwirklichung der Gleichstellung. Dieses Jahr feiert die...

IEIM sucht Meister/in (m/w/d)
Neu – das 2-stufige E-Markenkonzept

Ab sofort findet sich in den Werbeauftritten der E-Handwerke eine 2- stufige-Neustrukturierung.

Mit der Einführung der neuen Logo-Struktur wird das...

Innung für Elektro- und Informationstechnik München

Schillerstrasse 38

80336 München
Telefon 089 551809-0

Telefax 089 551809-170

E-mail: info(at)elektroinnung-muenchen.de

 

Öffnungszeiten von Mo. bis Fr.:

Geschäftsstelle: 
7:45 Uhr bis 16:45 Uhr

Kursreferat:  
7:15 Uhr bis 16:45 Uhr