Aktuelles vom 25.06.2019

Gewinnen Sie den Münchner PhönixPreis 2019


Seit 2010 verleiht die Stadt München den PhönixPreis an Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund. Der Wirtschaftspreis wird vom Referat für Arbeit und Wirtschaft jährlich ausgeschrieben und gemeinsam mit dem Migrationsbeirat vergeben.

Unternehmen von Migrantinnen und Migranten leisten einen wichtigen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit des Standorts München. Sie bereichern das Angebot an Waren und Dienstleistungen, schaffen neue Arbeits- und Ausbildungsplätze und fördern die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. Mit dem PhönixPreis will die Stadt die wirtschaftliche Leistung von Migrantenunternehmen würdigen und deren soziales Engagement anerkennen.

Die Auszeichnung wird jährlich an Migrantenunternehmen aus verschiedenen Branchen unter der Würdigung von drei Kriterien vergeben: „Positive Unternehmensentwicklung“, „Einrichtung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen“ sowie „Förderung der Vielfalt im Unternehmen hinsichtlich Geschlecht, Alter, Religion und kulturelle Unterschiede“.

Der PhönixPreis ist mit 5.000 Euro dotiert und kann auf bis zu fünf Preisträger aufgeteilt werden. Über die Preisvergabe entscheidet eine unabhängige Fachjury.
Die Ausschreibung des PhönixPreis richtet sich an Migrantenunternehmen mit Sitz in München, die seit mindestens drei Jahren am Markt aktiv sind. Bewerben können sich Münchnerinnen und Münchner mit Migrationshintergrund, die ein Gewerbe betreiben oder als Freiberufler tätig sind.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung PhönixPreis 2019 und dem Bewerbungsbogen PhönixPreis 2019.


Bewerbungsschluss ist der 24. September 2019.

Bei Interesse senden Sie die Bewerbungsunterlagen bitte an:

Landeshauptstadt München
Referat für Arbeit und Wirtschaft
Fachbereich III: Kommunale Beschäftigungspolitik und Qualifizierung
Stichwort: PhönixPreis
Herzog-Wilhelm-Straße 15
80331 München








Social Media

Aktuelles

US Delegation besuchte IEIM

Anfang Juni  besuchte eine US Delegation die IEIM.

Die International Foundation of Employee Benefit Plans veranstaltete die German Apprenticeship...

Heribert-Späth-Preis zu vergeben!

Der mit 3.000 € dotierte „Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk“ wird von der Stiftung für Begabtenförderung im...

Gewinnen Sie den Münchner PhönixPreis 2019

Seit 2010 verleiht die Stadt München den PhönixPreis an Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund. Der Wirtschaftspreis wird vom...

Anton Berchtold – 20 Jahre an der Spitze der Elektroinnung München

Im Rahmen der vergangenen Jahreshauptversammlung wurde Herr Anton Berchtold für seine 20-jährige Tätigkeit an der Spitze der Innung für Elektro- und...

IEIM sucht Meister/in (m/w/d)

Die Innung für Elektro- und Ínformationstechntik München  (IEIM) sucht ab sofort

Meister/in der Elektrotechnik/ Informationstechnik/...

FlÜQuE Infotag

Die IEIM möchte Sie zum Infotag des FlüQuE-Projekts (Start: 2. September 2019) herzlich einladen.

Der Infotag findet am Mittwoch, den 15. Mai 2019 um...

Möglichkeit der Teilnahme am TalentHero Festival

Das TalentHero Festival findet zum ersten Mal am 28.09.2019 in der Tonhalle München statt und soll Jugendlichen eine inspirierende Berufsorientierung...

Innung für Elektro- und Informationstechnik München

Schillerstrasse 38

80336 München
Telefon 089 551809-0

Telefax 089 551809-170

E-mail: info(at)elektroinnung-muenchen.de

 

Öffnungszeiten von Mo. bis Fr.:

Geschäftsstelle: 
7:45 Uhr bis 16:45 Uhr

Kursreferat:  
7:15 Uhr bis 16:45 Uhr