Aktuelles

Wichtige Hinweise:

Gute Neuigkeiten für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Innung für Elektro- und Informationstechnik München: Alle Angebote der  beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung sind ab dem 22.02.2021 wieder in Präsenzform möglich!

Voraussetzungen für die Durchführung von Präsenzveranstaltungen in der IEIM ist, dass die 7-Tage-Inzidenz den Wert von 100 nicht übersteigt. Außerdem ist der Mindestabstand von 1,5 m und die Maskenpflicht – auch am Platz – einzuhalten.

Die 12. Infektionsschutzmaßnahmeverordnung ermöglicht die Öffnung von Ladengeschäften je nach Wert der 7-Tage-Inzidenz.

Liegt der Wert bei über 150, ist die Öffnung grundsätzlich untersagt. Erlaubt bleibt bestellte Ware über „click-and-collect“ oder „call-and-collect“ abholen zu lassen.

Liegt der Wert zwischen 100 und 150, kann das Landegeschäft für einzelne Kunden nach vorheriger Terminbuchung nach einer begrenzten Zeitraum geöffnet werden. Voraussetzung ist allerdings, dass der Kunde ein aktueller negativer PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder Schnell- bzw. Selbsttest (nicht älter als 24 Stunden).

Liegt der Wert zwischen 50 und 100, kann das Ladengeschäft für einzelne Kunden nach vorheriger Terminbuchung für einen begrenzten Zeitraum geöffnet werden. Je 40 m² Verkaufsfläche darf nur ein Kunde im Laden anwesend sein.

Liegt der Wert unter 50, darf das Ladengeschäft geöffnet werden. Für die ersten 800 m² der Verkaufsfläche ist ein Kunde je 10 m² zulässig, für den die 800 m² übersteigenden Teil der Verkaufsfläche ist ein  Kunde je 20 m² zulässig.

Bei  jeder Öffnung ist darauf zu achten, dass der Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Kunden eingehalten wird und Maskenpflicht (Kunden müssen FFP2-Masken tragen!) besteht.

Aufgrund der sich schnell veränderten Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und deren Auswirkung auf wirtschaftliche, betriebliche und arbeitsrechtliche Veränderungen, empfehlen wir Ihnen regelmäßig einen Blick auf unsere Internetseiten zu werfen, auf welchen wir jeweils die aktuellsten Informationen für Sie bereithalten.

Zur Information unserer Mitgliedsbetriebe arbeiten wir eng mit dem Landesinnungsverband des Bayerischen Elektrohandwerks zusammen. Die wichtigen und aktuellen Informationen und Hilfen finden Sie im Mitgliederbereich des LIV unter folgendem Link:

https://www.elektroverband-bayern.de/aktuelles/corona-virus-aktuell.html

Für die Beratung stehen weiterhin die rechtlichen Informationsstellen der IEIM und des LIV zur Verfügung.

eltec 2021 abgesagt

18.02.2021

Vor dem Hintergrund der nach wie vor bestehenden Corona-Pandemie findet die eltec dieses Jahr im Mai nicht statt.

Jetzt weiterlesen …

FREISPRECHUNGSFEIER IM MÄRZ ABGESAGT

10.02.2021

Vom Innungsbesten zum Bundessieger

15.12.2020

Neues Bildungszentrum bezogen

03.12.2020

Innungsversammlung der IEIM

14.10.2020

Ehrenobermeister Ernst Klier verstorben 

09.10.2020

Innungsbeste und Kammersieger bei der IEIM

14.09.2020

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)elektroinnung-muenchen.de oder rufen Sie uns an: 089 / 55 18 09 - 0